Ellertshäuser See
  Der Ellertshäuser See liegt ca. 15 km nördlich von Schweinfurt in Unterfranken (Bayern) und ist mit 33 ha der größte See Unterfrankens.

 

   
  Fischbestand
  Hecht, Zander, Barsch, Karpfen, Schleie, Graskarpfen und Weißfisch.
   
  Information und Kartenausgabe
 

Das Angeln am Ellertshäuser See ist vom 01.04. bis 31.12. erlaubt.
Für den Ellertshäuser See werden Tages-, Monats- und Jahreskarten ausgegeben.

Ausgabestellen:

1. Angelsport Schirmer e. K., Am Klößberg 25, 97525 Schwebheim, Tel. Nr.: 09723/9052211,
Tel. Nr.: 09723/9053351, Fax.: 09723/9053271, Internet: http://www.angelsport-schirmer.de/

2. Firma Angel-Freizeit GbR, Inh. Wirsing, Oberes Tor 15, 97633 Großbardorf,
Tel. Nr.: 09766/940160, Fax.: 09766/940162, Internet: http://www.anglerfreizeit.de/angeln_v3/

3. Aquaristik-Angeltreff Oppel, Kurhausstr. 9, 97616 Bad Neustadt, Tel. Nr.: 09708/6827.

4. Firma Fellmann, Inh. Ankenbrand, Martin-Reinhard-Str. 15, 97631 Bad Königshofen,
Tel. Nr.: 09761/2038, Fax.: 09761/6151.

5. Campingplatz am Ellerthäuser See, Herr Elmar Siemes, Birkenring 1, 97488 Stadtlauringen
Tel.Nr.: 09724-907351.
Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.camping-ellertshäuser-see.de/


  Preise der Angelkarten
  Jahreskarte (nur für Mitglieder des Fischereiverbands Unterfranken) 120,00 €.
Jugendjahreskarte (nur für Mitglieder des Fischereiverbands Unterfranken) 50,00 €.
Tageskarte: 12,00 € für Mitglieder.
Für Gäste: 15,00 €.
Monatskarte: 40,00 € für Mitglieder.
Für Gäste: 60,00 €.