Erlebniswelt Bach

Begeisterung am Wasser

AUB. Die Ferienaktion des Fischereivereins Aub, am 24. August, wurde zu einem Volltreffer. Einen wichtigen Beitrag dazu leistete Dipl.-Biologe Bernd Tombek. Unter dem Motto „Erlebniswelt Bach“ verstand er es, die 15 Kinder zu begeistern.

Anklicken zum Vergrößern!Der Fischereiverein Aub beteiligt sich alljährlich am Ferienprogramm der Stadt. Die Organisation liegt in den Händen von Walter Seeg (Vorsitzender), Gewässerwart Karl-Heinz Hohlt und der Pädagogin Irene Lecker. In diesem Jahr schickte der Fischereiverband zur Unterstützung den Dipl.-Biologen Bernd Tombek. Schon bei dem einleitenden Frage- und Antwortspiel gingen die Acht- bis 14-Jährigen konzentriert mit. Anschließend wurden Kleinlebewesen wie Bachflohkrebse aus der Gollach in einem Aquarium mit wachsender Begeisterung studiert.

Nach einer Brotzeit, die der Verein spendierte, ging es an das „Probeangeln“. Abwechselnd durfte jeder einmal die Angelrute auswerfen. Gespannt erlebten die Kinder das Abenteuer Angeln. Einmal sogar näherte sich ein etwa dreipfündiger Spiegelkarpfen, ließ sich aber nicht fangen.

wkn (nach einem Bericht des Fischervereins Aub e.V.)


Danke für Erlebnisse am Bach:

Anklicken zum Vergrößern!

 

„In seiner erfrischenden und unterhaltsamen Art konnte Herr Tombek die Kinder begeistern. Sie haben viel Wissenswertes und Spannendes rund ums Thema Wasser erfahren. Im Namen des Elternbeirates danke ich dem Fischereiverband herzlich dafür, dass er die Veranstaltung ermöglicht hat.".
Sonja Scheiner, Elternbeirat Grundschule Steinfeld.

Zurückzurück